Alltagstipps


Einfache Tipps gegen Stress im Alltag - für mehr Produktivität, Fokus  oder Entspannung


Warum wir uns immer nur auf eine Sache konzentrieren sollten, Eine Sache nach der anderen , Alltagstipp für Fokus, Effizienz, Achtsamkeit - Alltagstipp Lebenstipp Kaffee Multitasking Effizienz, Seele baumelt ganzheitlich gesund und glücklich leben

Eine Sache nach der anderen!


Die Zeiten des "Multitasking" als Arbeits-und Lebensideal sind eindeutig vorbei.  Entschleunigung ist angesagt  - fast schon Trend. Und das ja nicht ohne Grund. Wir arbeiten und lernen effizienter wenn wir uns immer nur auf eine Aufgabe fokussieren. Auch gehen uns viele wichtige Informationen verloren wenn wir zu viele Dinge gleichzeitig machen. (So wie ich gerade: ich schreibe einen Text, trinke nebenbei einen Kaffee und "browse" nebenher noch auf anderen Seiten herum. Sobald mir so ein Modus bewusst wird, halte ich inne und überlege was denn gerade Priorität hat. Antwort: KAFFEE. Auf den hab ich mich den ganzen morgen gefreut und gleich ist er kalt. Also trink ich den jetzt mal ganz bewusst...)

 

 

Alltagstipp für alle die nicht gerne aufräumen - Die 2-Minuten-Regel: Zeitfenster von zwei Minuten , vermeide Aufräumberge - Lebenstipp Lust Ordnung Lebenspraxis Pause machen Seele baumelt ganzheitlich gesund und glücklich leben

Die 2-Minuten-Regel


Für alle die nicht gerne aufräumen, hier ein Tipp der mir ganz gut hilft.  Wann immer du ein Zeitfenster oder Pause zwischen Dingen  hast die du gerne tust, kannst du 2 - min. Blöcke einbauen.

 

Nimm dir also einfach vor nur 2 Minuten lang etwas aufzuräumen

 

Das kann "Spülmaschine ausräumen" sein, oder eine "Waschmaschine füllen" und anmachen. Fertig! Mit der Zeit hat man immer mehr Lust mehrere solcher Blöcke in den Tag einzubauen... So hat man nicht das Gefühl  einen "Aufräumberg" vor sich zu haben.

 

 

Alltagstipp Nr. 3 - Drei mal tief atemen #Alltagstipps #Alltag #Achtsamkeit

3 Mal tief Atmen!


Für mich DER Tipp um Alltagsstress zu begegnen: Wenn du merkst, dass du im Stress bist, z.B. wenn du gereizt auf deine Kinder reagierst (ja, das passiert uns Eltern einfach mal!), du kopflos bist, weil du dir zuviele Dinge auf deine To-Do-Liste gepackt hast.... dann, ja dann hilft nur noch ein "Stopp" an Ort und Stelle und  DREI TIEFE BEWUSSTE ATEMZÜGE in den Bauch  zu machen. Das wirkt einfach immer, wie eine kleine Meditation, du kommst wieder zurück ins Hier und Jetzt - kannst überlegen was gerade wirklich wichtig ist und dich neu sortieren. Für mich funktioniert es noch besser wenn ich meine Augen dabei schliesse.

 

 

Alltagstipp Nummer 4: Tee trinken gegen Stress, einfach mal abschalten im Alltagsstress, Seele baumelt - ganzheitlich gesund und glücklich leben #Alltag

Tee trinken gegen Stress


Altbekannt und seit Jahrhunderten über alle Kontinente hinweg von Menschen angewendet. Die regelmäßigen Auszeiten mit einer Tasse Tee. Die Engländer machen es täglich zur "Afternoon Tea time", andere eher unregelmäßig, die Deutschen meist morgens beim Frühstück, wenn sie nicht gerade Kaffeeliebhaber sind. Wenn du einen sehr stressigen Alltag hast, oder z.B. Raucher bist , lohnt es sich aus gesundheitlicher Sicht die Zigarette ab und zu gegen eine Tasse Tee zu tauschen, oder sich einfach mal im Alltag ganz bewusst kurze Auszeiten einzuplanen um eine Tasse Tee zu trinken und dabei einfach mal runterzukommen.  Wichtig dabei ist wirklich bewusst Körper und Geist zu entspannen, z.B. mithilfe einer Achtsamkeitsübung (Atem beobachten oder Augen schliessen und Wärme der tasse fühlen, Geräusche um dich herum wahrnehmen). Das hilft dir in dem Moment zu kommen.

 

 

Kräuter gegen Stress und negative Emotionen. Alltagsstress bewältigen mit Alltagstipps, Meditation, Achtsamkeit, Seele baumelt - ganzheitlich gesund und glücklich leben

Buchtipp: Kräuter gegen Alltagsstress


Stress im Alltag *
Stress im Alltag *

Stress im Alltag - Vorbeugen, erkennen, heilen

(Maria Treben)

Ärger, Allgemeinschwäche, hoher Blutdruck – alles Symptome der meist verbreiteten Zivilisationserscheinung unserer Zeit – Stress. Maria Treben, die große Kräuterfrau, findet auch dafür wirksame Gegenmittel aus dem Garten der Natur. So empfiehlt sie u. a. Johanniskraut als DIE Heilpflanze gegen Nervosität und für gesunden Schlaf, unterstreicht die Effizienz der Brennnessel bei Ermüdung und Erschöpfung und preist die Wirksamkeit von Goldrute und Kamille bei Ärger. Viele Berichte über Heilerfolg  liefern den Beweis dafür, wie gesundheitsfördernd unsere

                                                                    Heilpflanzen sind.   Hier gehts zum Buch bei Amazon *