Ganzheitliche Gesundheitsinformationen

für Körper, Geist und Seele

                                              Hinweis: Die Seite befindet sich im Aufbau...                                                 

einige Inhalte sind aber schon verfügbar. Wundere dich nicht über Lücken... Danke

wenn die Seele erwacht
Erwachen deiner Seele

Seele baumelt

Du willst gesund und glücklich leben?

Wenn ja... dann schau mal herein:

"Seele baumelt" gab es zuerst als YouTube-Kanal. Ich habe dort angefangen Informationen zu sammeln für eine bessere Gesundheit.

Natürlich sind diese Informationen erstmal aus meiner ganz persönlichen Sicht hilfreich.  Diese Seite würde es aber nicht geben, wenn ich nicht davon überzeugt wäre, dass sie auch dir behilflich sein wird!

Alles passt zu meiner eher ganzheitlichen, integralen Weltsicht. 

 

Weiterdenken, hinterfragen, verschiedene Perspektiven einnehmen. 

Erkenntnisse nicht einfach hinnehmen als "in Stein gemeißelt",

sondern offen sein für Veränderung. Sich bewusst erweitern...und wachsen.

 

Die "eine Wahrheit" gibt es immer nur aus unserer subjektiven, menschlichen Perspektive. Eine objektive Wahrheit, die für alle gilt - das ist eine Perspektive, die wir als Mensch (so denke ich) gar nicht einnehmen können.

 

Ich kann anderen Menschen nur eine Hilfe sein, wenn ich mich auf ihre Weltsicht einlassen kann, um dann aus den Ressourcen des anderen zu schöpfen.

Was für mich logisch und hilfreich oder moralisch richtig erscheint, ist es eben nicht auch automatisch für Dich.

Wir alle wollen glücklich und gesund sein. Dafür können wir schöpfen aus all dem Wissen das bereits in uns oder da draußen verfügbar ist. Wir haben aber eben auch unsere individuellen Gewohnheiten und Muster die uns teilweise daran hindern genau diese Ziele zu erreichen. Gemeinsam können wir genauer hinsehen und in verschiedenen Bereichen unseres Lebens positive Veränderungen bewirken, indem wir z.B. in den  Bereichen  Ernährung, Körpergesundheit, oder unbewussten Glaubenssätzen entsprechende krankmachende Glaubens- und Gedankenmuster ausfindig machen, auflösen  und entsprechend auf das Ziel "individuelle Gesundheit" ausrichten.

Wichtig ist dabei natürlich auch das Gemeinwohl nicht ganz zu vergessen. Dazu  später mehr.....

Überblick über Heilmethoden, Hilfe zur Selbsthilfe

Auf meiner Website möchte ich einen Überblick geben über ein möglichst breites Spektrum an Heilmethoden bzw. Behandlungsmethoden.

Das fängt bei Atemtechniken an, geht über Existenzanalyse, weiter zu Imaginationstechniken und bis hin zu kreativen Entspannungsmethoden wie das "Zentanglen". 

 

Manchmal können wir uns gleich selbst helfen, in anderen Fällen benötigen wir  Unterstützung von außen, oder beides.

 

Ich versuche möglichst wertneutral Informationen zu den Methoden weiterzugeben, bin aber selber vor allem an natürlichen und integralen Methoden interessiert und beschäftige mich privat  mit Energetischen Heilmethoden. Auch die kreativen Heilmethoden haben es mir angetan...

Da diese Seite noch neu ist, werde ich erst einmal Inhalte bereitstellen, die mir persönlich nah sind oder aus eigener Berufs-und Lebenserfahrung bekannt sind.

Ich freue mich über (konstruktives) Feedback und Hinweise zu Ergänzungen oder Fehlern.

Glück haben oder glücklich sein?

Gemeinsam können wir uns auf die Suche machen nach  dem  was uns  dem Glück in uns näher bringt.  Das fängt bei  uns selber an, bei dem was wir  uns jeden Tag selbst  "sagen". Jedes Wort  oder Bild mit dem wir uns umgeben wirkt auf uns...  und ist gleichzeitig ein Spiegel  unserer Innenwelt.

 

Ein Bewusstsein für  das Unbewusste schaffen, das uns (auch laut Wissenschaft) zu mehr als 90%  durch unser Leben führt - das ist hier  eines meiner Anliegen. 



Wer bin ich?


Buchtipps

Hier gibt es Lesetipps -                                                         zu körperlicher und seelischer Gesundheit

Hier stelle ich Bücher vor die mein Leben bereichert haben

und die ich empfehlen kann.

Tipps für den Alltag

In diesem Monat ein Tipp für Ordnung im Haushalt:

Für alle die nicht gerne aufräumen, hier ein Tipp der mir ganz gut hilft.  Wann immer du ein Zeitfenster oder Pause zwischen Dingen  hast die du gerne tust, kannst du 2 - min. Blöcke einbauen. Nimm dir also einfach vor nur 2 minuten lang etwas aufzuräumen.  Das kann "Spülmaschine ausräumen" sein, oder eine "Waschmaschine füllen" und anmachen. Fertig! Mit der Zeit hat man immer mehr Lust mehrere solcher Blöcke in den Tag einzubauen...

So hat man nicht das Gefühl  einen "Aufräumberg" vor sich zu haben.